Die Finals 2021 – Berlin | Rhein-Ruhr

Nach der Pandemie-bedingten Absage von „Die Finals Rhein-Ruhr 2020“ haben die beiden Bundesländer Berlin und Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit ARD und ZDF alle Kräfte gebündelt, um „Die Finals“ in 2021 wieder zu ermöglichen. Erstmals sollen „Die Finals“ aufgrund der Sportartenvielfalt von Donnerstag bis Sonntag stattfinden, nachdem die Wettbewerbe bei der Premiere 2019 an zwei Tagen ausgetragen wurden.

Das Sportprogramm wird erneut eine interessante Mischung zahlreicher Sportarten bieten. Der derzeitige Planungsstand: Zu den traditionellen Sportarten bei den Finals 2021 zählen Bogensport, Kanu, Leichtathletik, Moderner Fünfkampf, Reiten, Schwimmen, Tischtennis, Triathlon, Turnen und Wasserspringen. Hinzu kommen aktuell Kanupolo, Karate, Klettern, Stand-Up-Paddling, Taekwondo und Trial. Beim Sportprogramm werden Para-Wettbewerbe u. a. bei den Sportarten Bogensport, Tischtennis, Kanu, Schwimmen und Triathlon verstärkt integriert. 

Mehr Informationen folgen bald.

Offizielle Website “Die Finals 2021 – Berlin |Rhein-Ruhr”